top of page

ANTJE

Mich fasziniert die Natur in jedem Detail - von der Blumenwiese, dem Frühlingserwachen im Wald bis hin zu den Wundern der Korallenriffe der Weltmeere. Bildung hilft diese Wunder zu sehen, zu lieben und somit auch zu schützen.

Antje arbeitet in der Finanzbranche und beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema Nachhaltigkeit. Sie hält viele Vorträge und will Jugendlichen den Weg in dieses spannende Thema zeigen.

ARNE

Anker 1

"Nichts ist beeindruckender als das Leben unter Wasser. Beim Tauchen erkennt man, wie unglaublich ideenreich die Natur ist. Leider sieht man gerade auch unter Wasser, was der Mensch durch Müll und Zerstörung anrichtet. Wir müssen die Schätze der Natur retten, indem wir Kindern helfen zu verstehen, wie zerbrechlich dieses System ist."

Arne arbeitet in der Altersvorsorge Branche. Er ist seit Jahren passionierter Taucher und will helfen Kindern und Jugendlichen zu zeigen, wie wichtig Umweltschutz ist.

Anker 3

CLAUDIA 

Auf unserer Reise nach Westpapua hat mich der viele Müll und das Plastik beim Schnorcheln und an den Stränden der Inseln am "Ende der Welt" geschockt.

 

Als Jonas uns dann von seinen Aktivitäten und Plänen in der Region erzählt hat, war ich begeistert von seiner Vision und seinem Tatendrang. Spontan haben wir uns entschieden, etwas zu unternehmen und mit Freunden BLUE Germany gegründet. 

Anker 2

MICHAEL

Anker 2

Auch meine Enkelkinder sollen in einer weiterhin farbenfrohen und lebenswerten Welt aufwachsen und leben können. Die Wetterkapriolen der letzten Jahre zeigen sehr deutlich, dass wir unsere Welt und Natur schützen müssen.

 

Als passionierter Skifahrer, Paraglider und Taucher spüre ich die Klimaveränderungen nicht nur im täglichen Leben sondern auch bei meinen Hobbies. Skilanglauf war die letzten Jahren unter 1000 Höhenmetern wegen Schneemangels kaum möglich. Die Wetterbedingungen für das Paragliden haben sich extrem verändert und beim Tauchen sieht man das Korallensterben und den Müll hautnah."

WOLFRAM

Bildung ist der 1. Schritt zum Schutz der Welt. Nur wer um die Folgen von Umweltverschmutzung weiß, kann sie zu verhindern helfen. Viele junge Menschen, vor allem Kinder, haben wenig oder keinen Zugang zu Bildung. Das zu ändern und dem Menschen damit auch die Chance auf eine bessere Zukunft und eine saubere Umwelt zu ermöglichen, sollte unser aller Ziel sein."

Wolfram ist selbständiger Unternehmer in der Finanzkommunikation und Tauchlehrer aus Passion.

MARTINA

"Alles was man in an dieser Welt verändern möchte, muss man selbst tun."

Martina arbeitet in der Beratung. Sie ist passionierte Fotografin und Taucherin. Sie beschäftigt sich privat und beruflich mit unterschiedlichsten Initiativen rund um das Thema Nachhaltigkeit und möchte die Begeistering und ihr Wissen hierzu gern mit anderen teilen.

"Durch meine Eltern hatte ich bereits Gelegenheit zu reisen und wunderschöne Landschaften zu sehen. Dabei musste ich erleben, dass leider nicht überall verantwortungsbewusst mit unserer tollen Natur umgegangen wird. Lasst uns das ändern."

Hannah studiert "Business Psychology". Als junges Mädchen versucht sie Gleichaltrigen nahezubringen, wie wertvoll unsere Umwelt ist.

bottom of page